Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Kellersanierung in Ibbenbüren, Osnabrück & Münster und Umgebung

Durchnässte Kellerwände können der Grund für einen Schimmelbefall in den Wohnräumen sein. Sie haben ein Problem mit Schimmel in Ihrem Zuhause? Dann sollten Sie sich zeitnah professionelle Hilfe suchen. Oftmals steigt Feuchtigkeit aus dem Keller hoch und ist der Auslöser für Schimmelschäden. In diesen Fällen ist eine Kellersanierung durch einen Fachbetrieb notwendig. Unsere geschulten Facharbeiter aus Ibbenbüren beraten Sie gerne zu unseren Leistungen rund um die Kellersanierung.

Welche Maßnahmen können wir bei einer Kellersanierung durchführen? Bei der Kelleraußenwandabdichtung werden die Außenwände auf Mängel der Abdichtung hin untersucht. Selbst kleine Mängel können zu großen Feuchtigkeitsschäden führen und sollten schnell behoben werden, um aufwendige Maßnahmen zu verhindern. Besonders für Neubauten sind die Methoden zur Bauwerksabdichtung normativ geregelt.

Sie suchen nach einem Facharbeiter für Maurer- und Betonarbeiten? Unser Fachbetrieb ist Ihr Partner für verschiedene Abdichtungsmaßnahmen und sorgt so für trockene Mauern. Wir bieten Ihnen ein breites Leistungsspektrum an unterschiedlichen Maurer- und Betonarbeiten und haben uns hierbei auf das Abdichten von Gebäuden spezialisiert. Zu unseren Schwerpunkten gehören zahlreiche Arbeiten rund um Mauern und Wände. Werfen Sie einen Blick auf unsere Leistungen!

Die Außenwandabdichtung bei der fachgerechten Kellersanierung

Sie fragen sich, woraus die Kelleraußenwandabdichtung besteht? Gerne erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, was dabei gemacht wird:

  • Aufnahme Pflastersteine/Belag
  • Erdarbeiten
  • Baugrubensicherung
  • Säubern der beschädigten Außenkellerwand
  • Entfernung der vorhandenen Schutzschicht der abzudichtenden Wandfläche
  • Überprüfung der Hohlstellen im Untergrund (Putz)
  • Entfernung von marodem Putz
  • Überprüfung der alten Dichtungskehle / Wand-Sohlenanschluss
  • Ausbesserung der Fehlstellen / Hohlstellen im Mauerwerk mit einem Wassersperrputz
  • Brechen der vorhandene Kanten und Außenecken mit geeignetem Gerät
  • Herstellung eines neuen Wand-Sohlenanschlusses
  • Vollflächiges Auftragen von Spritzbewurf auf die zu bearbeitende Wandfläche
  • Egalisieren der Wandfläche mit Wassersperrputz
  • Flächenabdichtung mit MDS Schlämme / Dichtungsschlämme 2-lagig
  • Rissüberbrückung mit Glasseidengewebe frisch in frisch einbetten
  • Zum Schutz und zur Wärmedämmung der Außenabdichtung werden Perimeterplatten verwendet (60 mm)

Unsere Arbeiten bei der Innenabdichtung im Überblick:

  • Untergrundvorbereitung
  • Entfernung von Estrichstreifen
  • Entfernung von Altputz
  • Entfernung von Anstrich
  • Prüfung der Funktionsfähigkeit des Untergrundes
  • Prüfung schadhafter Mauerwerksfugen
  • Ausstemmen und verschließen vorhandener, beschädigter Horizontalsperre
  • Abdichten von Fließstellen
  • Mauerwerksverfestigung
  • Ausstemmen des vorhandenen nicht mehr intakten Wand-Sohlenanschlusses
  • Herstellung der Dichtungskehle im Wand-Sohlenanschluss
  • Einbau der Dichtungskehle in Innenecken
  • Auftragung eines Vorspritzmörtels (vollflächig)
  • Egalisierung der zu bearbeitenden Wandfläche mit einem Wassersperrputz (Schichtdicke ca. 20 mm)
  • Aufbringen einer MDS-Schlämme / Dichtungsschlämme 2-lagig
  • Auftragung eines Vorspritzmörtels (vollflächig)

Zum Schutz der Innenwandabdichtung verwenden wir:

  • Sanierputz (WTA)
  • Mineralischen Kalk-Zementputz
  • Calciumsilikatplatten zur nachträglichen Wärmedämmung

Horizontalsperre bei der Kellersanierung nachträglich einbauen

Bei Bedarf kümmern wir uns um den nachträglichen Einbau der Horizontalsperre. Hierbei wird im Bohrloch-Druckverfahren das hohlraumreiche Mauerwerk vollständig mit der Injektionsflüssigkeit durchtränkt. Das patentierte „Nass-in-Nass“-Injektionsverfahren verwenden wir bei einem stark durchnässten Mauerwerk. Für ein zufriedenstellendes Ergebnis wird diese Methode in mehreren Vorgängen wiederholt. Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich.

Sie suchen nach einem Profi für die Kellersanierung? Unser Fachbetrieb ist für Sie in Ibbenbüren, Rheine und Osnabrück zuverlässig unterwegs und unterstützt Sie mit verschiedenen Maßnahmen bei Feuchtigkeit im Keller. Profitieren Sie von unserem umfassenden Service, einer ausführlichen Beratung und fachlichem Know-how rund um die Bausanierung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Unser Einzugsgebiet für Kellersanierung

Wir sind für Sie in den folgenden Orten unterwegs und unterstützen Sie bei Ihren Bauvorhaben.

  • Ibbenbüren
  • Osnabrück
  • Münster
  • Rheine
  • Greven
  • Emsdetten
  • Schüttorf
  • Lingen (Ems)
  • Melle
  • Georgsmarienhütte
  • Borken
  • Bad Iburg
  • Lengerich
  • Altenberge
  • Bad Laer
  • Steinfurt
  • Lienen
  • Lotte
  • Hasbergen
  • Recke
  • Mettingen
  • Versmold
  • Sassenberg
  • Glandorf
  • Westerkappeln
  • Bad Essen
  • Salzbergen
  • Mesum, Rheine
  • Elte, Rheine
  • Hauenhorst, Rheine
  • Wettringen
  • Bramsche
  • Bramsche, Lingen
  • Bohmte
  • Hagen am Teutoburger Wald
  • Bad Bentheim
  • Bad Rothenfelde
  • 48485 Neuenkirchen
  • Hopsten
  • Halverde, Hopsten
  • Schapen
  • Bissendorf
  • Ochtrup
  • Gronau
  • Hilter am Teutoburger Wald
  • Dissen am Teutoburger Wald
  • Ostbevern
  • Ladbergen
  • Spelle
  • Nordwalde
  • Lünne
  • Beesten
  • Thuine
  • Messingen
  • Fürstenau
  • Ankum
  • Alfhausen
  • Merzen
  • Rieste
  • Bersenbrück
  • Badbergen
  • Quakenbrück
  • Nortrup
  • Kettenkamp
  • Eggermühlen
  • Bippen
  • Berge
  • Menslage
  • Telgte
  • Ostercappeln
  • Sendenhorst
  • Borgholzhausen
  • Halle (Westfalen)
  • Belm
  • Laer
  • Horstmar
  • Metelen
Zum Seitenanfang
Ibbenbüren
05451 - 89 58 19
Osnabrück
0541 - 977 667 46
Münster
0251 - 322 659 68